Auf unserer Tour regnet es nur einmal – eine Woche lang

In der ersten Nacht beginnt es zu regnen und zu stürmen. Das ist an sich kein Problem, da wir immer mal wieder Regen hatten. Wir sind schließlich in Deutschland, aber jetzt haben wir eigentlich nur noch Regen mit wenigen Stunden Trockenheit. Es regnet eine Woche lang und wir kämpfen mit dem was dem Camper dann halt so blüht. Unsere Kleidung ist nur noch feucht, wir bekommen sie auch nicht mehr trocken. Wir beide kommen an unsere Grenzen. Schlafen tun wir in der Zwischenzeit im Auto um im Zelt ein wenig Wohn- und Bewegungsfläche zu haben. Auf Tim bin ich ganz schön stolz. Während um uns herum die Menschen Ihre Zelte und Wohnwagen abreißen und heim fahren, hält Tim tapfer durch auch als es zum Regen dann noch immer kälter wird und der Wind zunimmt sitzen wir das ganze im wahrsten Sinne des Wortes aus.

No related posts.

Filed under Allgemeines · Tagged with

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!